Zahlungsverkehrs-Newsletter KW 3 / 2016     An- und Abmelden | Archiv
       
       
 
Interbanken-Zahlungsverkehr / Electronic Banking
MiFID II vor Verschiebung um ein Jahr
BAFin gründet interne Projektgruppe zu FinTechs
Commerzbank reduziert Zahl der Korrespondenzbanken
 
Kartenzahlungen
Volksbanken, Raiffeisenbanken und Sparkassen führen „girocard kontaktlos“ ein
Guinness-Buch: Mann besitzt 1.500 Kreditkarten
 
E- und M-Payment
paydirekt bald auch auf Smartphones
Bitcoin-Entwickler sieht Kryptowährung gescheitert
Nach Sammelklage will PayPal Geschäftspraktiken ändern
 
Sonstiges
15. CIBI Innovationstag am 10. März 2016 in München
Aktuelle Umfrage: Kundensegmentierung in Banken und Sparkassen
Eine Woche ohne Bargeld leben – geht das?
Geldfälscher berichtet über seine Erfahrungen


Interbanken-Zahlungsverkehr / Electronic Banking
MiFID II vor Verschiebung um ein Jahr
IT Finanzmagazin, 12.01.2016

Diverse bereits lange beschlossene Regulierungsprojekte im Wertpapier- und Kreditbereich geraten derzeit in der Umsetzung ins Wanken. Vor allem die voraussichtliche Verschiebung von MiFID II, der wichtigsten Kapitalmarktregulierungsrichtlinie der letzten zehn Jahre, könnte einen Dominoeffekt auslösen. Denn die Verordnung ist mit diversen anderen anstehenden Regelwerken eng verknüpft. Die Regulierer haben wohl die Komplexität ihrer Gesetze und Verordnungen unterschätzt.
nach oben      mehr bei IT Finanzmagazin

BAFin gründet interne Projektgruppe zu FinTechs
BAFin, 15.01.2016

Ende November hat eine BaFin-interne Projektgruppe zum Thema FinTechs ihre Arbeit aufgenommen, die sich mit den neuen Geschäftsmodellen junger Finanzdienstleister beschäftigt. Mit der Expertise aus der Banken-, Versicherungs- und Wertpapieraufsicht hat die Projektgruppe das Ziel, die aktuellen Entwicklungen am FinTech-Markt zu beobachten und zu prüfen, ob die BaFin ihre Prozesse angesichts der Fortentwicklung der Digitalisierung anzupassen hat.
nach oben      mehr bei BAFin

Commerzbank reduziert Zahl der Korrespondenzbanken
Reuters, 12.01.2016

Die Commerzbank will Finanzkreisen zufolge künftig mit weniger Geldinstituten im Ausland Geschäfte machen. Das Netz von derzeit 5.000 Korrespondenzbanken weltweit solle auf 3.500 Häuser zurechtgestutzt werden, sagte eine mit den Plänen vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters. Der Kürzung könnten auch einige der Repräsentanzen im Ausland zum Opfer fallen.
nach oben      mehr bei Reuters

Kartenzahlungen
Volksbanken, Raiffeisenbanken und Sparkassen führen „girocard kontaktlos“ ein
t3n, 18.01.2016

Die Volks- und Raiffeisenbanken sowie die Sparkassen führen nach einem Pilotprojekt der Volks- und Raiffeisenbanken in Zusammenarbeit mit der Deutschen Kreditwirtschaft, dem Zentralverband der deutschen Banken, jetzt das kontaktlose Zahlungsverfahren „girocard kontaktlos“ ein. Allerdings mit unterschiedlichen Vorzeichen: Während die Volks- und Raiffeisenbanken komplett auf girocard kontaktlos setzen, kombinieren die Sparkassen ihr hauseigenes girogo mit dem neuen Verfahren.
nach oben      mehr bei t3n

Guinness-Buch: Mann besitzt 1.500 Kreditkarten
Süddeutsche, 06.01.2016

Vier bis fünf Kreditkarten soll ein Amerikaner im Durchschnitt besitzen, viele bekommen die erste schon mit 18 Jahren. Ein Mann aus Kalifornien hat diese Karten-Spendabilität vieler Institutionen ausgenutzt. Sein Name ist Walter Cavanagh und er besitzt 1.500 Kreditkarten. Angefangen hat seine Sammlung bereits im Jahr 1960.
nach oben      mehr bei Süddeutsche

E- und M-Payment
paydirekt bald auch auf Smartphones
Manager Magazin, 21.12.2015

Bislang verläuft der Start von paydirekt schleppend. Erst 60.000 Privatkunden nutzen den Dienst, und nur etwa 20 Händler akzeptieren paydirekt als bargeldlose Bezahlmethode. Jetzt aber kommt, zumindest an der technologischen Front, Bewegung in die Sache: Nach Informationen von manager magazin online verhandelt paydirekt mit der BIW-Bank für Investments und Wertpapiere AG, die zur börsennotierten Frankfurter Fintech Group gehört, über die Nutzung von deren Kesh-Technologie.
nach oben      mehr bei Manager Magazin

Bitcoin-Entwickler sieht Kryptowährung gescheitert
Heise, 17.01.2016

Der frühere Bitcoin-Entwickler Mike Hearn rechnet in einem ausführlichen Blogeintrag mit der Kryptowährung ab und erklärt, warum das Projekt seiner Meinung nach gescheitert ist. Entscheidend sei ein Wandel der vormals transparenten und offenen Community in den vergangenen Monaten, wobei mittlerweile „zügellose Zensur und Angriffe“ unter den Beteiligten die Regel geworden seien. Er beende deshalb seine Mitarbeit an dem Projekt.
nach oben      mehr bei Heise

Nach Sammelklage will PayPal Geschäftspraktiken ändern
OnlineHändler-News, 18.01.2016

In den USA steht ein jahrelanger Rechtsstreit zwischen Händlern und dem Payment-Anbieter PayPal kurz davor, beendet zu werden. Dabei ging es um die Geschäftspraktiken von PayPal, gewisse Zahlungen an Händler vorerst zurückzuhalten. Das brachte dem Payment-Anbieter eine Sammelklage im Jahr 2010 ein, der Prozess zog sich bis heute. Die Kläger warfen PayPal vor, bei umstrittenen Zahlungen unangemessen gehandelt zu haben und auch die Sperren auf Zahlungen nicht ordnungsgemäß durchgeführt zu haben.
nach oben      mehr bei OnlineHändler-News

Sonstiges
15. CIBI Innovationstag am 10. März 2016 in München
ibi research, 20.01.2016

„BankTech, FinTech, und was dann?“ lautet das Thema des CIBI Innovationstags am 10.03.2016 im Hotel Le Méridien München. Am Vormittag beleuchten Dr. Ralph Müller, Mitglied des Vorstands der Deutschen Postbank, Frank Schwab, Co-Founder des FinTech Forum, sowie Dr. Niklas Bartelt, Geschäftsführer von paydirekt, das Thema aus Sicht des etablierten Unternehmens und aus der Perspektive des Angreifers. Am Nachmittag wird in der Vertiefungs-Session „Zahlungsverkehr zwischen Innovation und Regulierung“ eines der Produkt- und Servicefelder konkretisiert und gezeigt, wie aus einem einst langweiligen Backoffice-Thema eines der dynamischsten und attraktivsten Gestaltungsfelder für die nächsten Jahre geworden ist.
nach oben      mehr bei ibi research

Aktuelle Umfrage: Kundensegmentierung in Banken und Sparkassen
ibi research, 14.01.2016

Die Digitalisierung verändert das Kundenverhalten und als Reaktion darauf die strategische Ausrichtung von Banken und Sparkassen. In diesem Zusammenhang wird auch die betriebswirtschaftliche Realisierbarkeit einer immer feineren Kundensegmentierung bis hin zum One-to-one-Marketing diskutiert. Durch erweiterte Möglichkeiten im Bereich der Informationsgewinnung und -verarbeitung nimmt dieses Thema aktuell an Bedeutung zu. ibi research führt daher eine Studie zum Thema „Kundensegmentierung in Banken und Sparkassen“ durch. Hierfür ist Ihr Expertenwissen gefragt!
nach oben      mehr bei ibi research

Eine Woche ohne Bargeld leben – geht das?
habbel.de, 15.01.2016

Sind wir auf dem Weg zu einer bargeldlosen Gesellschaft? Soweit wie beispielsweise in Dänemark sind wir noch nicht und ob es jemals dazu kommen wird ist ungewiss. Und dennoch hat eine Diskussion begonnen, Bargeld durch digitale Transaktionen zu ersetzen. Franz-Reinhard Habbel startet ein Experiment: Eine Woche lebt, arbeitet und reist er ohne Bargeld. Einkäufe, Reisen und sonstige Ausgaben zahlt er ausschließlich bargeldlos. Seine Erfahrungen teilt er in einem Blog.
nach oben      mehr bei habbel.de

Geldfälscher berichtet über seine Erfahrungen
Handelsblatt, 11.01.2016

Hans-Jürgen Kuhl gilt als einer der bekanntesten Geldfälscher der Welt. Experten stuften seine Blüten einst als „erschreckend perfekt“ ein. Wegen finanzieller Probleme begann der Künstler 2007 mit dem Fälschen von 6,5 Millionen Dollar für eine – wie sich später herausstellte – verdeckte Ermittlerin des Bundeskriminalamts. Es war damals der drittgrößte Dollar-Falschgeldfund auf der Welt. Für das Handelsblatt hat er sich die neue ZDF-Geldfälscher-Serie „Morgen hör ich auf“ mit Bastian Pastewka angeschaut. Kuhl ist nicht begeistert.
nach oben      mehr bei Handelsblatt




© 2016 ibi research

ibi aktuell: Payment Barometer: Umfeld entscheidend für Zukunft von mPOS-Lösungen

    Mit freundlicher Unterstützung von


  www.efis.de


  https://www.sofort.com


  In Kooperation mit

  www.ibi.de
       

An- und Abmelden | Archiv

Impressum | Datenschutz