Zahlungsverkehrs-Newsletter KW 49 / 2015     An- und Abmelden | Archiv
       
       
 
Interbanken-Zahlungsverkehr / Electronic Banking
Instant Payment kommt europaweit ab November 2017
Ihre Meinung ist gefragt: Expertenbefragung zur Webpräsenz von Banken
DK lehnt Kommissionsvorschlag zur Vergemeinschaftung der Einlagensicherungssysteme ab
 
Kartenzahlungen
Geldautomatenhersteller: Diebold übernimmt Wincor Nixdorf
 
E- und M-Payment
Betrug im Online-Handel erreicht in der Vorweihnachtszeit seinen Höhepunkt
Otto sagt bye-bye, Yapital
Apple Pay startet Anfang 2016 in China
Wirecard startet eigene Bezahl-App
Partnerschaft mit Visa: NFC-Uhr Swatch Bellamy startet in Schweiz und USA
 
Sonstiges
ibi research ist Mittelstand 4.0-Agentur Handel
Internet-Giganten verbünden sich im Banking
Umfrage: Bankkunden im Vereinigten Königreich sehen Innovation im Banking skeptisch


Interbanken-Zahlungsverkehr / Electronic Banking
Instant Payment kommt europaweit ab November 2017
IT Finanzmagazin, 30.11.2015

Das Euro Retail Payments Board (ERPB) hat den Europäischen Zahlungsverkehrsrat (European Payments Council) aufgefordert, bis November 2016 ein Regelwerk für auf Euro lautende Echtzeitzahlungen zu entwickeln und dieses bis November 2017 einzuführen. Das Regelwerk wird auf Überweisungen im Rahmen des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums basieren und allen Zahlungsdienstleistern in Europa zur Verfügung stehen. Derzeit dauert eine Überweisung bis zu einem kompletten Geschäftstag. Für Nutzer des neuen Verfahrens wird sich die Durchführung von Überweisungen beschleunigen und nur noch wenige Sekunden in Anspruch nehmen – dies gilt sogar außerhalb der Geschäftszeiten der Banken.
nach oben      mehr bei IT Finanzmagazin

Ihre Meinung ist gefragt: Expertenbefragung zur Webpräsenz von Banken
ibi research, 01.12.2015

Innovative Technologien und digitale Welten beeinflussen Anforderungen und Verhalten des Kunden bei seiner Interaktion mit Finanzdienstleistern. Anspruchsvolle Kunden fordern gleichermaßen Individualität als auch passende Rahmenbedingungen für die Interaktion mit der Bank. In unserer aktuellen Expertenbefragung werden Ihre Einschätzung in Bezug auf Trends und Anforderungen für die zukünftige Ausgestaltung der Webpräsenzen von Banken und Sparkassen erhoben und deren Bedeutung für die Entwicklung einer modernen Umsetzungslösung abgeleitet.
Jetzt teilnehmen unter www.ibi.de/webpraesenz
nach oben      mehr bei ibi research

DK lehnt Kommissionsvorschlag zur Vergemeinschaftung der Einlagensicherungssysteme ab
Deutsche Kreditwirtschaft, 24.11.2015

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) lehnt den Kommissionsvorschlag für ein europäisches Einlagensicherungssystem ab. Insbesondere wendet die DK sich entschieden gegen die vorgeschlagene Umwidmung der vorhandenen Sicherungsmittel sowie künftiger Beitragszahlungen. Die DK sieht zudem die Europäische Abwicklungsbehörde nicht als den geeigneten Träger für eine europäische Einlagensicherung, zumal Interessenskonflikte aus deren originärer Aufgabe entstehen können.
nach oben      mehr bei Deutsche Kreditwirtschaft

Kartenzahlungen
Geldautomatenhersteller: Diebold übernimmt Wincor Nixdorf
Spiegel, 23.11.2015

Der Geldautomatenhersteller Wincor Nixdorf soll künftig Diebold Nixdorf heißen. Das deutsche Unternehmen und sein US-Konkurrent Diebold seien sich über die Eckdaten ihrer Fusion einig geworden, teilten beide Firmen mit. Nach monatelangen Verhandlungen lässt sich Wincor Nixdorf damit übernehmen. Einen wesentlichen zusätzlichen Stellenabbau soll es in Deutschland nicht mehr geben, hieß es. Nun müssen noch die Aktionäre von Wincor Nixdorf dem Deal zustimmen.
nach oben      mehr bei Spiegel

E- und M-Payment
Betrug im Online-Handel erreicht in der Vorweihnachtszeit seinen Höhepunkt
E-Commerce-Leitfaden, 25.11.2015

Die unterschiedlichen Maschen von Betrügern zu durchschauen, ist für Online-Händler nicht immer einfach. Wenn es aufgrund von Betrug zu Zahlungsausfällen kommt, entstehen für sie hohe Kosten. In vielen Fällen könnten Betrugsfälle jedoch verhindert werden, wenn Auffälligkeiten der Bestellung oder beim Bestellprozess rechtzeitig erkannt würden. Die Voraussetzung dafür ist eine entsprechende Sensibilität bei der Bearbeitung von Aufträgen bzw. die geschickte und effiziente Durchführung von Prüfungen. Welche Erfahrungen Händler mit Betrug machen und wie sie Betrugsversuchen vorbeugen, hat das E-Commerce-Leitfaden-Team in einer Studie untersucht, deren Ergebnisse nun vorliegen.
nach oben      mehr bei E-Commerce-Leitfaden

Otto sagt bye-bye, Yapital
Der Handel, 24.11.2015

Es sollte ein Bezahldienst für alle Kanäle sein, europaweit, aus dem und für den Einzelhandel. Nun gibt die Otto Group Yapital zum größten Teil auf. Zum 31. Januar 2016 wird der Bezahldienst vom Endkundenmarkt genommen. Das gab der Handels- und Dienstleistungskonzern nun bekannt. Die Konkurrenz im digitalen Payment-Business ist groß, der Markt entwickelt sich hingegen nur langsam, begründet Otto den Rückzug.
nach oben      mehr bei Der Handel

Apple Pay startet Anfang 2016 in China
ZDNet, 24.11.2015

Apple will seinen elektronischen Bezahldienst Apple Pay angeblich auch nach China bringen. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen. Geplant ist demnach, Apple Pay spätestens ab Februar in der Volksrepublik anzubieten. Apple habe bereits Verträge mit den vier größten staatlichen Banken unterzeichnet, heißt es in dem Bericht. Sie sollen es Nutzern erlauben, Apple Pay auch mit ihren Konten bei lokalen Banken zu verknüpfen.
nach oben      mehr bei ZDNet

Wirecard startet eigene Bezahl-App
mobilbranche.de, 25.11.2015

Wirecard hat sich als Finanzdienstleister bisher vor allem darauf konzentriert, andere Unternehmen mit der notwendigen Mobile-Payment-Technologie zu versorgen. Nun will das bayrische FinTech-Einhorn selbst im umkämpften Mobile-Payment-Markt mitmischen und mit einer eigenen Bezahl-App für Endkunden durchstarten. Die im Frühjahr angekündigte Android-App boon ist ab sofort verfügbar. Mit boon können Nutzer eines Android-Smartphones bundesweit an allen NFC-fähigen Kassenterminals und überall dort, wo MasterCard PayPass akzeptiert wird, bezahlen.
nach oben      mehr bei mobilbranche.de

Partnerschaft mit Visa: NFC-Uhr Swatch Bellamy startet in Schweiz und USA
ZDNet, 30.11.2015

Swatch hat für Anfang 2016 den Start seiner neuen Uhrenreihe Bellamy mit NFC-Bezahlfunktion auch in westlichen Ländern angekündigt. Dazu kooperiert es mit Visa. Das Angebot wird zunächst Visa-Kunden in Brasilien, der Schweiz und den USA zur Verfügung stehen. Sie können aber weltweit an allen Visa-NFC-Terminals zahlen.
nach oben      mehr bei ZDNet

Sonstiges
ibi research ist Mittelstand 4.0-Agentur Handel
ibi research, 01.12.2015

Am 30.11.2015 fand im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Auftaktveranstaltung der Mittelstand 4.0-Agenturen im Rahmen der Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“ statt. ibi research an der Universität Regensburg bildet zusammen mit dem IFH Köln die Mittelstand 4.0-Agentur Handel. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen die Themen Digitaler Handel, Produktionsverbindungshandel und E-Finanzen.
nach oben      mehr bei ibi research

Internet-Giganten verbünden sich im Banking
Der Bank Blog, 25.11.2015

Die Technologie-Branchenführer Amazon, Apple, Google, Intuit und PayPal haben sich unter dem Namen „Financial Innovation Now (FIN)“ zusammengeschlossen, um mehr Innovationen bei Finanzdienstleistungen zu fördern. Das Motto der neuen Vereinigung lautet „Die Zukunft des Handels neu definieren“ (Recoding the Future of Commerce). Die Gruppe versteht sich als Lobbyverband in der Debatte um die zukünftige Gestaltung von Themen im Bereich Finanzdienstleistung, wie Sicherheit & Betrugsprävention, Echtzeit-Zahlungsverkehr, Online-Kreditvergabe und Zugang zu grundlegenden Bankleistungen.
nach oben      mehr bei Der Bank Blog

Umfrage: Bankkunden im Vereinigten Königreich sehen Innovation im Banking skeptisch
The Paypers, 12.11.2015

Many UK consumers are „disengaged at best and downright sceptical at worst“ in regards to measures aimed at promoting innovation and competition in the banking sector, a YouGov survey has found. Research indicates that 74% of respondents see themselves still banking with a traditional high street bank two years from now. Only 16% of UK adults are likely to consider banking with a 'challenger' bank within the next two years.
nach oben      mehr bei The Paypers




© 2015 ibi research

ibi aktuell: Save the Date: Verleihung der ibi Website Rating Awards am 17. Februar 2016 in Frankfurt

    Mit freundlicher Unterstützung von


  www.efis.de


  https://www.sofort.com


  In Kooperation mit

  www.ibi.de
       

An- und Abmelden | Archiv

Impressum | Datenschutz