Zahlungsverkehrs-Newsletter KW 45 / 2015     An- und Abmelden | Archiv
       
       
 
Interbanken-Zahlungsverkehr / Electronic Banking
Ersatz-Bankkarten müssen gratis sein
Revolutioniert die Blockchain den Geldverkehr?
 
Kartenzahlungen
Visa zahlt bis zu 21,2 Milliarden Euro für frühere Tochterfirma
EMV-Verfahren: PIN-Prüfung von Kreditkarten ausgetrickst
 
E- und M-Payment
Google erweitert Android Pay um Bonusprogramme
MasterCard: Jedes Gerät kann Bezahlmittel werden
Bitcoin Coffee – ein Café in Prag akzeptiert nur Bitcoins
Deutsche PayPal-Alternative paydirekt: „Man muss nicht immer der Erste sein“
Matthias Hönisch vom BVR: „Der Weg zum Mobile Payment ist nicht mehr weit“
 
Sonstiges
Veranstaltungstipp: etailment 2.015 am 11./12. November in Frankfurt
Webinar zur Studie „Handlungsfelder und Potenziale im regulatorischen Reporting“ am 11.11.2015
Retail World 2015 – Die Fachmesse zum Deutschen Handelskongress am 18./19.11. in Berlin


Interbanken-Zahlungsverkehr / Electronic Banking
Ersatz-Bankkarten müssen gratis sein
Handelsblatt, 20.10.2015

Defekt, zerstört, geklaut? Fast jeder hat sich bei seiner Bank wohl schon einmal um eine Ersatz-girocard bemüht – und draufgezahlt. Der Bundesgerichtshof hat jetzt entschieden, dass Ersatzkarten nichts kosten dürfen.
nach oben      mehr bei Handelsblatt

Revolutioniert die Blockchain den Geldverkehr?
Die Welt, 22.10.2015

Als vor sechs Jahren der Programmierer Satoshi Nakamoto die erste Transaktion mit einer Währung namens Bitcoin anstieß, nahm in den großen Banken niemand Notiz davon. Was sollte dieses digitale Geld, ausgedacht von einigen Verschlüsselungsexperten, mit klassischen Überweisungen, Krediten und dem Kauf und Verkauf von Aktien zu tun haben? Heute gibt es kaum noch eine namhafte Bank, die nicht ihre schlauesten Köpfe auf das Thema angesetzt hat. Vielen Vorständen schwant langsam: Diese Erfindung könnte Banken – und auch Börsen – früher oder später überflüssig machen.
nach oben      mehr bei Die Welt

Kartenzahlungen
Visa zahlt bis zu 21,2 Milliarden Euro für frühere Tochterfirma
Spiegel Online, 02.11.2015

Der US-Kreditkartenanbieter Visa kauft seine ehemalige Tochter Visa Europe zurück. Visa werde dafür bis zu 16,5 Milliarden Euro zahlen und rechne mit zusätzlichen Zahlungen im Umfang von bis zu 4,7 Milliarden Euro, teilte das Unternehmen mit. Die Verwaltungsräte von Visa und Visa Europe hätten die Übernahme bereits genehmigt.
nach oben      mehr bei Spiegel Online

EMV-Verfahren: PIN-Prüfung von Kreditkarten ausgetrickst
heise online, 26.10.2015

Mit einem selbst entwickelten Chip sollen Betrüger die Kommunikation zwischen Kreditkarte und Terminal als Man-in-the-Middle beeinflussen können. Im Zuge dessen akzeptieren manipulierte Kreditkarten jede PIN-Eingabe und einer Transaktion steht nichts mehr im Wege.
nach oben      mehr bei heise online

E- und M-Payment
Google erweitert Android Pay um Bonusprogramme
mobilbranche, 27.10.2015

Der Erfolg von Mobile Payment hängt von den Mehrwertdiensten ab, sagen zumindest Experten und Studien. Google sieht das ähnlich und verpasst seinem Smartphone-Bezahldienst Android Pay eine Art mobiles Bonusheft. Große Marken können über die App künftig ihre eigenen Mobile-Loyalty-Programme aufsetzen und Nutzer für den wiederkehrenden Kauf ihrer Produkte belohnen. Den Anfang macht der Brausehersteller Coca-Cola.
nach oben      mehr bei mobilbranche

MasterCard: Jedes Gerät kann Bezahlmittel werden
ZDNet, 28.10.2015

MasterCard ist eine Reihe von Partnerschaften mit Hardware-Herstellern eingegangen, um Alltagsgegenstände – vom Schlüsselanhänger bis zum Schmuckstück – in internetfähige Bezahlmittel zu verwandeln. Die Grundidee besteht in einer Verbindung aus Internet der Dinge und digitalem Bezahldienst, wie der Dienstleister in einer Pressemeldung erklärt.
nach oben      mehr bei ZDNet

Bitcoin Coffee – ein Café in Prag akzeptiert nur Bitcoins
BitcoinBlog, 26.10.2015

Bekanntlich ist Tschechien immer eine Reise wert. Neben dem guten Bier, dem günstigen Essen, der schönen Landschaft und den bezaubernden Altstädten lockt das Land auch mit einer äußerst umtriebigen Bitcoin-Szene. In Prag findet sich das erste Café weltweit, das ausschließlich Bitcoins akzeptiert. Eine gute Idee – oder reiner Idealismus?
nach oben      mehr bei BitcoinBlog

Deutsche PayPal-Alternative paydirekt: „Man muss nicht immer der Erste sein“
heise online, 29.10.2015

Mit dem Bezahldienst paydirekt möchten die deutschen Banken PayPal Marktanteile beim Online-Kauf abknöpfen. Ende des Jahres soll es losgehen: Nutzer können sich dann über ihr Online-Banking registrieren, sobald ihre Hausbank teilnimmt. paydirekt-Apps für Android und iOS finden sich auch schon in den App-Stores. Die Geschäftsführer Helmut Wißmann und Niklas Bartelt erklären im Gespräch mit heise online, wie man den Markt aufrollen will.
nach oben      mehr bei heise online

Matthias Hönisch vom BVR: „Der Weg zum Mobile Payment ist nicht mehr weit“
entwickler.de, 22.10.2015

Die Vorteile von kontaktlosem Bezahlen liegen auf der Hand: Es ist komfortabel, denkbar einfach und praktisch. Keine Münzen und keine Scheine mehr – Befürworter des kontaktlosen Bezahlens sehen darin die Zukunft. Heute ist im deutschen Alltag allerdings noch wenig davon zu spüren – oder?
nach oben      mehr bei entwickler.de

Sonstiges
Veranstaltungstipp: etailment 2.015 am 11./12. November in Frankfurt
etailment 2.015, 04.11.2015

Neue Konzepte für den Wandel und alte Weisheiten gilt es zu vereinen, um den hybriden Kunden heute und morgen zu erreichen. Wie Sie das auch für Ihr Unternehmen erfolgreich umsetzen können, erfahren Sie beim Business-Event für den Handel: etailment 2.015 am 11. und 12. November 2015 im Kap Europa in Frankfurt am Main. Unter dem Motto „Re-Inventing Retail“ diskutieren namhafte Branchenexperten u. a. von Alibaba, Zalando, bonprix, notebooksbilliger.de, Marc O'Polo, Bonativo, mytheresa.com und GALERIA Kaufhof.
nach oben      mehr bei etailment 2.015

Webinar zur Studie „Handlungsfelder und Potenziale im regulatorischen Reporting“ am 11.11.2015
ibi research, 28.10.2015

In der aktuellen Studie „Handlungsfelder und Potenziale im regulatorischen Reporting“ hat ibi research an der Universität Regensburg zusammen mit plenum die Einflüsse der Regulatorik auf das Meldewesen sowie die entsprechenden Aktivitäten der Kreditinstitute untersucht. Im Mittelpunkt stehen Status quo, Veränderungsbedarf sowie die zukünftigen Schwerpunkte und Herausforderungen für die Anwendungsarchitektur und die Geschäftsstrategie. Am 11.11.2015 von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr wird zu den Ergebnissen der Studie ein vertiefendes Webinar angeboten.
nach oben      mehr bei ibi research

Retail World 2015 – Die Fachmesse zum Deutschen Handelskongress am 18./19.11. in Berlin
Deutscher Handelskongress, 04.11.2015

Der Deutsche Handelskongress findet am 18./19. November 2015 wieder in Berlin statt. Den Kongress begleitet, wie in jedem Jahr, die Fachmesse für den Handel – die Retail World 2015. Treffen Sie rund 50 Top-Aussteller, die die neuesten Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette präsentieren. Profitieren Sie von wertvollem Experten-Know-how beim Besuch der Praxisforen, am zweiten Tag des Deutschen Handelskongresses. Wir sind Partner der Retail World. Über diesen Link können Sie sich kostenfrei als Messebesucher registrieren.
nach oben      mehr bei Deutscher Handelskongress




© 2015 ibi research

ibi aktuell: ibi research begrüßt zwei neue Partner im Partnernetzwerk

    Mit freundlicher Unterstützung von


  www.efis.de


  https://www.sofort.com


  In Kooperation mit

  www.ibi.de
       

An- und Abmelden | Archiv

Impressum | Datenschutz