Zahlungsverkehrs-Newsletter KW 35 / 2015     An- und Abmelden | Archiv
       
       
 
Interbanken-Zahlungsverkehr / Electronic Banking
Immer mehr Kunden erledigen Bankgeschäfte im Internet
 
Kartenzahlungen
Visa möchte Visa Europe zurück
 
E- und M-Payment
Online-Ratenkauf unter der Lupe: Teilzahlungen als Umsatzbringer im Online-Handel
Samsung Pay startet in Kürze, aber nicht in Deutschland
Faktencheck: Wann kommt denn nun paydirekt?
Inhalte verkaufen mit nur einer Zeile Code: Laterpay startet Connector
Kryptowährungen-Start-ups blühen in Berlins Bitcoin-Community auf
 
Sonstiges
Bargeldland Deutschland - wie lange noch? – Eine Einschätzung
Infobroschüre zum Thema elektronische Rechnungsabwicklung veröffentlicht
main incubator sammelt B2B-Dienstleister OptioPay ein


Interbanken-Zahlungsverkehr / Electronic Banking
Immer mehr Kunden erledigen Bankgeschäfte im Internet
Bitkom, 20.08.2015

Per Mausklick den Kontostand checken oder eine Überweisung veranlassen – für viele Menschen ist Online-Banking heute selbstverständlich. Fast drei Viertel aller Internetnutzer (73 Prozent) erledigen Bankgeschäfte im Internet, wie eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergeben hat. Vor einem Jahr waren es erst 68 Prozent. Damit nutzen heute rund 40 Millionen Deutsche Online-Banking.
nach oben      mehr bei Bitkom

Kartenzahlungen
Visa möchte Visa Europe zurück
Kreditkartenvergleich.org, 18.08.2015

Der US-Kreditkartenanbieter Visa hat die Absicht, das Geschäft in Europa wieder in den amerikanischen Konzern einzugliedern. Visa Europe „gehört“ mehr als 4000 angeschlossenen Banken in Europa. Erste Gespräche laufen. Dabei würden Übernahmekosten von 20 Milliarden Dollar anstehen, so Kreditkartenvergleich.org. Wie die laufenden Gespräche ausgehen, bleibt abzuwarten.
nach oben      mehr bei Kreditkartenvergleich.org

E- und M-Payment
Online-Ratenkauf unter der Lupe: Teilzahlungen als Umsatzbringer im Online-Handel
ibi research, 26.08.2015

Im stationären Handel sind viele Kunden schon gewohnt, Ratenkaufangebote zu nutzen. Diese bieten ihnen die Möglichkeit, Zahlungen in mehreren Teilen zu tätigen. Doch auch im Online-Handel wird die Bezahlart bei Händlern und Kunden immer beliebter: Ratenkauf kann helfen, mehr Umsatz zu generieren, Neukunden zu gewinnen und die Kundenzufriedenheit durch ein flexibles Bezahlmodell zu steigern. Er kann dabei sehr schlank und komplett online abgewickelt werden. Wie Deutschlands Händler den Ratenkauf im Internet sehen, hat das Forschungs- und Beratungsinstitut ibi research in einer aktuellen Händlerbefragung mit Rückgriff auf Experteninterviews ermittelt.
nach oben      mehr bei ibi research

Samsung Pay startet in Kürze, aber nicht in Deutschland
Giga.de, 14.08.2015

Wenn es ums Bezahlen geht, mögen es die Deutschen eher klassisch: Nicht mal ein Drittel der Bundesbürger besitzt eine Kreditkarte. Das Sprichwort „Bargeld lacht“ hat bei uns also eine ganz reale Bedeutung. Könnte das möglicherweise der Grund sein, wieso sich Samsung bei der Einführung seines mobilen Bezahlsystems hierzulande etwas Zeit lässt? Wie der südkoreanische Hersteller bekanntgab, soll Samsung Pay erst im Laufe des nächsten Jahres in Deutschland an den Start gehen.
nach oben      mehr bei Giga.de

Faktencheck: Wann kommt denn nun paydirekt?
IT Finanzmagazin, 18.08.2015

Was haben paydirekt, das neue Online Bezahlverfahren der Banken, und Apple gemein? Die Öffentlichkeitsarbeit: Schweigen bis zur Produktpräsentation. Im Gegensatz zu der straff organisierten Company aus Cupertino ist paydirekt aber ein Gemeinschaftsprojekt, deren Teilnehmer auch divergierende Interessen haben könnten, so das IT-Finanzmagazin.
nach oben      mehr bei IT Finanzmagazin

Inhalte verkaufen mit nur einer Zeile Code: Laterpay startet Connector
t3n, 17.08.2015

LaterPay ist eine Micropayment-Lösung zur Bezahlung von digitalen Inhalten im Web. Das System fungiert als eine Alternative zu klassischen Bezahlschranken, da Besucher hier nur für die Inhalte bezahlen, die sie auch wirklich gelesen haben. Mit LaterPay Connector hat das Start-up jetzt eine Möglichkeit vorgestellt, einzelne Elemente einer Webseite mit einem Bezahl-Link auszustatten.
nach oben      mehr bei t3n

Kryptowährungen-Start-ups blühen in Berlins Bitcoin-Community auf
BTC-Echo, 20.08.2015

Berlin bleibt eine der beliebtesten Städte für Bitcoin-Liebhaber. Ob es die Vielzahl neuer Bitcoin-Start-ups, die Akzeptanz in einigen Läden oder das riesige Volumen von Investments darin ist: Berlins Verbundenheit mit dem Bitcoin wird einen großen Einfluss auf dessen Entwicklung haben.
nach oben      mehr bei BTC-Echo

Sonstiges
Bargeldland Deutschland - wie lange noch? – Eine Einschätzung
ibi research, 21.08.2015

Bei vier von fünf Einzelhandelskäufen in Deutschland wird immer noch das Bargeld gezückt. Wertmäßig macht das weiterhin mehr als die Hälfte des Einzelhandelsumsatzes aus. In Schweden wird dagegen schon ernsthaft diskutiert, ob man Bargeld nicht vollständig abschaffen kann. Das ARD-Magazin PlusMinus geht der Frage auf den Grund und hat dazu Prof. Dr. Hans-Gert Penzel, Geschäftsführer von ibi research, befragt.
nach oben      mehr bei ibi research

Infobroschüre zum Thema elektronische Rechnungsabwicklung veröffentlicht
eBusiness-Lotse Ostbayern, 18.08.2015

Täglich werden tausende Rechnungen per Post quer durch Deutschland verschickt. Für Rechnungssteller können durch diese Form der Kommunikation hohe Kosten entstehen, z. B. für Portogebühren oder Geschäftspapier. Auch für Rechnungsempfänger kann die Verarbeitung von papierhaften Rechnungen einige Herausforderungen mit sich bringen. Beispielsweise führen Verzögerungen im Rahmen der Bearbeitung dazu, dass Skonti nicht mehr in Anspruch genommen werden können. Abhilfe für diese und andere Probleme kann der Versand bzw. der Empfang elektronischer Rechnungen leisten. Um vor allem kleinen und mittleren Unternehmen einen einfachen Einstieg in die elektronische Rechnungsabwicklung zu ermöglichen, bietet eine aktuelle Infobroschüre des eBusiness-Lotsen Ostbayern eine kompakte und übersichtliche Hilfestellung zu diesem Thema.
nach oben      mehr bei eBusiness-Lotse Ostbayern

main incubator sammelt B2B-Dienstleister OptioPay ein
IT Finanzmagazin, 21.08.2015

Die Commerzbank-Tochter main incubator investiert über eine „Extended Seed“ in den im Markteintritt befindlichen Auszahlungsdienstleister OptioPay. OptioPay soll Auszahlungen von Unternehmen an Kunden durch freiwillige und flexible Umwandlung in höherwertige Gutscheine im Wert zu steigern. An der Seed-Finanzierungsrunde beteiligten sich zuvor mit einem siebenstelligen Betrag die KfW-Bankengruppe und internationale Privatinvestoren.
nach oben      mehr bei IT Finanzmagazin




© 2015 ibi research

ibi aktuell: E-Commerce-Tag Nürnberg 4.11.2015 – So finden Sie die Stellhebel für Ihren Erfolg im Online-Handel

    Mit freundlicher Unterstützung von


  www.efis.de


  https://www.sofort.com


  In Kooperation mit

  www.ibi.de
       

An- und Abmelden | Archiv

Impressum | Datenschutz