Zahlungsverkehrs-Newsletter KW 27 / 2015     An- und Abmelden | Archiv
       
       
 
Interbanken-Zahlungsverkehr / Electronic Banking
EFiS ist ausgezeichnetes SWIFT Service Bureau
Handelsblatt-Test: Diese Banken bieten das sicherste Online-Banking an
TARGET2-Securities erfolgreich in Betrieb gegangen
 
Kartenzahlungen
ConCardis mit neuer Führungsmannschaft
Lidl nimmt Kreditkarten an, Aldi zieht nach
 
E- und M-Payment
Verbraucherzentrale: Beim Online-Kauf oftmals Aufschläge fürs Bezahlen
eBay und PayPal trennen sich am 17. Juli
Wirecard bringt Geschenkkarten in die App
 
Sonstiges
Verkaufen Sie ins Ausland – und wenn ja: wie?
Finanzjobs: Bye-bye, Bankkauffrau
Banken: Bargeld auch noch in 50 Jahren
Jetzt teilnehmen: Umfrage zur Optimierung des Checkouts in Webshops
Studie: Online-Marktplätze in Deutschland auf dem Vormarsch!


Interbanken-Zahlungsverkehr / Electronic Banking
EFiS ist ausgezeichnetes SWIFT Service Bureau
EFiS, 17.06.2015

Die EFiS EDI Finance Service AG erhält als zweites SWIFT Service Bureau in Europa und sechstes weltweit das Premier Operating Practice Level. Damit erfüllt EFiS alle Anforderungen für die höchste Zertifizierung des „SWIFT Shared Infrastructure Programme“. Dieses stellt den von SWIFT definierten Rahmen bezüglich finanzieller und operativer Anforderungen dar, den Service Bureaus zur Bereitstellung einer sicheren SWIFT-Anbindung für ihre Kunden einhalten müssen. Dies umfasst beispielsweise Verträge und SLAs, Rollen und Verantwortlichkeiten, Prozesse und Systeme sowie Sicherheit und Software Management.
nach oben      mehr bei EFiS

Handelsblatt-Test: Diese Banken bieten das sicherste Online-Banking an
Handelsblatt, 25.06.2015

Kundenkommunikation über Facebook, Kontodaten mit QR-Code scannen. Banken müssen Prävention betreiben – auch um Online-Banking sicherer zu machen. Der Handelsblatt-Test zeigt, welche großen Banken genau das können.
nach oben      mehr bei Handelsblatt

TARGET2-Securities erfolgreich in Betrieb gegangen
Bundesbank, 22.06.2015

TARGET2-Securities (T2S), eine Plattform zur Realisierung einer integrierten Wertpapierabwicklung in Europa, ist wie von der Europäischen Zentralbank angekündigt planmäßig in Betrieb genommen worden. Vier Zentralverwahrer und ihre Nutzer sind nunmehr an T2S angeschlossen.
nach oben      mehr bei Bundesbank

Kartenzahlungen
ConCardis mit neuer Führungsmannschaft
ConCardis, 23.06.2015

Marcus W. Mosen übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung bei der ConCardis GmbH, einem der führenden deutschen Payment-Dienstleister. Er löst Rainer Sureth ab, der in den Ruhestand verabschiedet wird. Nach Stationen bei First Data International, easycash Holding und Ogone Payment Services verantwortet Mosen bereits seit 18 Monaten den operativen und kaufmännischen Bereich bei ConCardis. Als CEO zeichnet er zukünftig für die gesamte Marktseite der ConCardis – Vertrieb, Produkt- und Kundenmanagement sowie strategische Geschäftsentwicklung – verantwortlich.
nach oben      mehr bei ConCardis

Lidl nimmt Kreditkarten an, Aldi zieht nach
BargeldlosBlog, 20.06.2015

Die Regulierung der Kartengebühren zeigt Wirkung, die letzten weißen Flecken im deutschen Handel schließen sich. Seit Februar dieses Jahres kann bei Media Markt und Saturn mit MasterCard und Visa bezahlt werden. Und am 19. Juni 2015 kam es dann Knall auf Fall: Die Discounter sind da.
nach oben      mehr bei BargeldlosBlog

E- und M-Payment
Verbraucherzentrale: Beim Online-Kauf oftmals Aufschläge fürs Bezahlen
heise online, 19.06.2015

Der Preiskampf im Online-Handel ist hart. So hart, dass viele Shops versuchen, mit dem Bezahlen Geld zu verdienen, beklagen Verbraucherschützer. Der Kunde steht vor dem Problem, dass ihm oft keine sichere Gratis-Zahlart mehr zur Verfügung steht.
nach oben      mehr bei heise online

eBay und PayPal trennen sich am 17. Juli
heise online, 27.06.2015

Die Auktionsplattform eBay spaltet ihren Bezahldienstleister PayPal am 17. Juli ab. Die gesamten neuen PayPal-Aktien gehen an die bisherigen eBay-Aktionäre – und zwar eine pro eBay-Aktie. Am 20. Juli soll PayPal dann als eigenständiges Unternehmen an die Börse kommen. eBay geht davon aus, dass seine beiden Teile getrennt erfolgreicher sein können.
nach oben      mehr bei heise online

Wirecard bringt Geschenkkarten in die App
Internet World Business, 29.06.2015

Viele Händler bieten ihren Kunden Geschenk- oder Gutscheinkarten an. Über eine neue Entwicklungsplattform von Wirecard können diese Karten nun auch in die Mobile App wandern.
nach oben      mehr bei Internet World Business

Sonstiges
Verkaufen Sie ins Ausland – und wenn ja: wie?
E-Commerce-Leitfaden, 24.06.2015

Der grenzüberschreitende Handel im E-Commerce nimmt stetig zu. Immer mehr ausländische Unternehmen versuchen ihre Produkte auf dem deutschen E-Commerce-Markt abzusetzen. Dieser Trend ist auch bei deutschen Unternehmen zu beobachten, die ihre Webshop-Präsenz im Ausland zunehmend erweitern, um neue Märkte zu erschließen. Mit einer Befragung wollen wir ermitteln, wie Online-Händler beim grenzüberschreitenden Handel vorgehen.
nach oben      mehr bei E-Commerce-Leitfaden

Finanzjobs: Bye-bye, Bankkauffrau
Spiegel, 30.06.2015

Will denn keiner mehr zur Bank? Binnen 20 Jahren hat sich die Zahl der Azubis in den Geldhäusern halbiert. Ganz ähnlich die Kundschaft: Die kommt auch immer seltener in die Filialen. Ein Branchenreport.
nach oben      mehr bei Spiegel

Banken: Bargeld auch noch in 50 Jahren
Stern, 20.06.2015

Trotz immer neuer Bargeld-Alternativen haben Münzen und Scheine aus Sicht der Banken in Deutschland noch eine lange Zukunft. „Der Anteil der Bar-Transaktionen wird zurückgehen“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Bankenverbands, Michael Kemmer, der Deutschen Presse-Agentur. „Aber es wird auch in 50 Jahren noch Bargeld geben.“
nach oben      mehr bei Stern

Jetzt teilnehmen: Umfrage zur Optimierung des Checkouts in Webshops
E-Commerce-Leitfaden, 02.06.2015

Der Checkout-Prozess in Webshops hat einen wichtigen Stellenwert für Online-Händler. Sämtliche Marketingmaßnahmen haben keinen Nutzen, wenn ein Webshop-Besucher mit Kaufabsicht seine bereits in den Warenkorb gelegten Produkte schließlich doch nicht bestellt. Durch die Optimierung des Checkouts können die Abbruchquoten gesenkt und damit die Konversionsraten mit vergleichsweise geringem Aufwand gesteigert werden.

Mit einer Befragung wollen wir nun ermitteln, wie der Checkout-Prozess bei Online-Händlern gestaltet ist und wie die Optimierung des Checkouts aussehen kann.
nach oben      mehr bei E-Commerce-Leitfaden

Studie: Online-Marktplätze in Deutschland auf dem Vormarsch!
E-Commerce-Leitfaden, 02.07.2015

Online-Marktplätze sind aus Händler- wie auch aus Kundensicht nicht mehr aus dem Online-Handel wegzudenken. Sie stellen eine interessante Vertriebswegalternative bzw. Erweiterung zum eigenen Online-Shop dar. Welche Erfahrungen Händler mit Online-Marktplätzen machen und wie sie solche Plattformen als Vertriebsweg bewerten, hat das E Commerce-Leitfaden-Team herausgefunden.
nach oben      mehr bei E-Commerce-Leitfaden




© 2015 ibi research

ibi aktuell: SEO Power Seminar am 28.07.2015 in Regensburg

    Mit freundlicher Unterstützung von


  www.efis.de


  https://www.sofort.com


  In Kooperation mit

  www.ibi.de
       

An- und Abmelden | Archiv

Impressum | Datenschutz